Basteln

Hase aus Toirolle

Wartet ihr auch schon sehnsüchtig auf Ostern? Den Hasen habe ich schon gesehen. Hat sich versteckt. Oder die Eier? Ich weiß es nicht genau.

Eine Bastelarbeit für etwas größere Kinder. Die Kleinen bräuchten dazu Hilfe.

Material:

  • Krepppapier in der Farbe des Hasen
  • Krepppapierreste in rot, blau, gelb, grün, orange
  • Tonpapierreste in weiß und schwarz
  • 2 weiße Knöpfe Durchmesser 11 mm
  • 1 schwarzer Knopf Durchmesser 11 mm
  • kleines Stück roter Wollfaden, Nähgarn
  • 3 Stücke dünnen Bindedraht etwa je 20 cm lang
  • Bleistift, weißer Stift
  • Schere, Locher
  • Klebestift und Bastelleim
  • optional ein Schaschlikspieß oder Zahnstocher

Zuschnitt:

Auf jeder Schablone ist die Anzahl der Zuschnitte sowie die Richtung angegeben, wie sie auf das Krepppapier gelegt werden soll. Krepppapier ist in eine Richtung sehr dehnbar. Das sollte beim Zuschnitt beachtet werden. Ich habe das verwendet, was ich da hatte, also Bastelkrepp und Blumenkrepp.

Anleitung:

Reibe die Toirolle mit Klebestift ein, lege sie mittig auf das Krepppapier und rolle sie vollständig ein.

Das Ende des Krepppapierstreifens braucht zusätzlich etwas Kleber.

Schlage die überstehenden Enden nach innen in die Rolle ein.

Falte das Ohr zur Hälfte und klebe es mit Klebestift zusammen.

Fasse die Ohren in der Mitte zusammen und wickel etwas Nähgarn darum. Falte die Ohren an der langen Kante zusammen.

Gebe auf die Ohren etwas Bastelkleber und klebe sie auf der einen Seite in die Rolle ein.

Klebe beide Arme übereinander. Klebe die Arme unterhalb der Mitte auf die Toirolle. Stanze mit dem Locher 2 Kreise aus, klebe sie mit Bastelkleber in die Mitte der weißen Knöpfe und male mit dem weißen Stift auf jedes Auge einen Punkt. Nimm die 3 Schnurhaare und fädel sie durch die Knopflöcher. Klebe das Gesicht auf die Toirolle. Für den Mund klebst du zuerst die Zähne und danach mit der roten Wolle den Mund darüber.

Für die Möhre nimm das Blatt vom Möhrenkraut, schneide im Abstand von 2mm das Blatt bis zur Hälfte ein und rolle es über den Schaschlikspieß auf.

Nimm den ersten Möhrenstreifen, streiche ihn mit Klebestift ein, lege ihn, wie auf dem Bild zu sehen, unter das Möhrenkraut und rolle ihn auf.

Das gleiche machst du mit dem zweiten Möhrenstreifen. So wird deine Möhre dicker. Am Schluß kannst du sie noch etwas zwischen den Fingern rollen.

Das ist alles Material, was du für die Blumen brauchst. Schneide die Blütenblätter jeweils bis zur Hälfte des Streifens im Abstand von 2mm ein.

Rolle die Blütenblätter zusammen .

Lege sie, wie auf dem Bild zu sehen, auf die Kelchblätter und rolle sie um die Blütenblätter.

Wickel den dünnen Draht um die Kelchblätter. Circa 10 cm sollten für den Stiel der Blume noch übrig sein.

Umwickel bei jeder Blüte den unteren Teil und den Draht mit dem Krepppapierstreifen. Dehne dabei den Streifen.

Umwickel am Schluss alle drei Blütenstreifen zusammen.

Der Blumenstrauß ist fertig. Durch den Draht kann er dem Hasen schön in den Arm gelegt werden. Die Blumen bzw. die Möhre sind am Arm festgeklebt. Was trägt dein Hase? Oder machst du gleich eine ganze Hasenfamilie?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s