Blog

Der geliebte Sessel ist fertig

Und hat bei seinem Besitzer pure Freude ausgelöst. „Kann ich mich wirklich hinein setzen?“ Kaum vorstellbar, wie der Sessel vorher aussah.

Der Sessel an sich war ja noch ganz in Ordnung. Und so beschloss ich: „Ein neuer Bezug muss her. Einer, der personalisiert ist. Wo jeder sieht, dass es dein Sessel ist.“ Das Motiv war auch bald gefunden. Schließlich hat mein Mann ein Tatoo am Arm.

Also Sessel auseinanderbauen und Schnittmuster abnehmen.

Dann aus den vielen Jeanshosen für jedes Teil die richtige Farbe aussuchen.

Dann ging es ans Zusammennähen. Ich habe mit den Flächen begonnen, die ein Muster haben. Erkennt ihr das Tatoo wieder?

Und dann hieß es nähen, überlegen, probieren, nähen – doch jetzt ist er fertig.

Dieses Projekt hat etwas gedauert, doch der Anblick entschädigt. Und die Freude des Besitzers auch. Nun wird es bald wieder eine Anleitung für Euch geben. Schließlich habe ich so einige Jeansreste.

Euer Texupgirl Sybille

2 Kommentare zu „Der geliebte Sessel ist fertig

  1. Da ich den Zwischenstand schon einmal gesehen habe (und anfassen konnte) kann ich zum Endprodukt nur noch sagen: „Wunderschön & Super“

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s