Blog

Kissen für den Opa

Diese Woche bekam ich eine WhatsApp von meiner Freundin. Sie gefiel mir so gut, dass ich sie mit dir teilen möchte.

„Liebe Sybille,

unser Opa sitzt immer im Garten auf einer Bank. Er geht mit Stöcken und hat keine Hand frei. Er braucht aber zum Sitzen ein Kissen. Damit es liegen bleiben kann und bei Regen nicht nass wird, hatte er sich eine Plastiktüte drüber gebunden. Mir war das nicht hübsch genug und ich habe ihm aus einer Einkaufstasche ein buntes Kissen genäht.

Tasche einfach aufgetrennt, neu zugeschnitten und zusammen genäht.

Liebe Grüße

Deine Bärbel“

Was für eine hübsche Idee. Vielen Dank, liebe Bärbel, fürs Teilen.

Hast du auch jemanden mit deiner Näharbeit eine Freude gemacht? Möchtest du deine Geschichte hier erzählen?

Ich bin schon sehr gespannt.

Dein Texupgirl Sybille

Ein Kommentar zu „Kissen für den Opa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s